18.12.2019 | By Arlinda Sipilä

Da sich das Jahr nun seinem Ende neigt, ist es an der Zeit, auf einige Highlights in einem für uns bei MagiCAD erfolgreichen Jahr 2019 zurückzuschauen. 

Gründung der MagiCAD-Gruppe

Das Jahr begann mit der Zusammenführung unserer Marken unter der MagiCAD-Gruppe – ein Name, den unsere Kunden bereits von unseren Softwarelösungen kannten. Damit können wir unseren Kunden und Partnern nun eine „einheitliche Erfahrung“ bereitstellen, die innovativ und zuverlässig und zudem einprägsamer ist. 

Kontinuierliches Wachstum

Auf allen unseren Märkten haben wir ein stetiges Wachstum verzeichnet. In Italien, Deutschland, Russland und dem Vereinigten Königreich war dieses Wachstum sogar signifikant. Zum Jahresende gibt es nun mehr MagiCAD-Nutzer als je zuvor. So wird MagiCAD in aufregenden Projekten wie dem ELT, dem Extremly Large Telescope in Chile und der finnischen Zentralbibliothek Oodi in Helsikni, welche zur besten Bibliothek der Welt gekürt wurde, eingesetzt.  

Meilensteine in der Produktentwicklung 

Auch in der Softwareentwicklung bei MagiCAD haben wir mit MagiCAD 2020 einen wichtigen Meilenstein erreicht. Das Release war unser bisher größtes in Bezug auf die neu entwickelten Funktionen und VerbesserungenDie neue Version ist ein deutliches Zeichen für die großen Bemühungen, die wir in die Entwicklung unserer Designsoftware stecken. Darüber hinaus haben wir unser Angebot an einfach zugänglichen Online-Softwarelösungen erweitert und stellen nun mit MagiCAD Cloud Premium eine großartige Ergänzung zu MagiCAD bereit. Unser Ziel ist es, unsere Online-Angebote und Services in Zukunft noch weiter auszubauen. 

Meilensteine im Serviceangebot 

Unsere Hersteller-Community wächst weiter an und wir sind heute stolz darauf, in diesem Jahr 140 Kundenprojekte abgeschlossen zu haben. Außerdem haben wir die LOD-Technologie in die Produktmodellierung eingeführt und können somit weiterhin mit den neuesten BIM-Entwicklungen Schritt halten. Auch unsere Software-Services wurden im Verlauf des Jahres in zahlreichen erfolgreichen Produkten eingesetzt – ein eindeutiger Beweis für ihre hohe Qualität. 

Unser Geschäft wird größer 

Im Rahmen unserer Geschäftserweiterung bieten wir Software für die Konstruktionsphase von Projekten an und haben im Verlauf des Jahres die Lösungen Cubicost, MagiCAD Quantity und GSite in unser Produktportfolio im Vereinigten Königreich und in Schweden aufgenommen. 

Autodesk-Branchenpartner 

In diesem Jahr sind wir Autodesk AEC-Branchenpartner geworden. Das bedeutet, dass wir nun enger denn je mit Autodesk zusammenarbeiten, um unsere MagiCAD-Lösungen wie gewohnt in die Autodesk-Branchenlösungen zu integrieren und sie vollständig kompatibel zu halten 

Begegnungen und Gespräche  

Wir freuen uns, dass wir bei zahlreichen Events wie der ISH Frankfurt, der Batimat Paris, der SAIE Bologna, der BIM World München und der CIBSE London mit so vielen von Ihnen sprechen konnten. Es ist immer ein ganz besonderer Höhepunkt für uns, wenn wir unsere bestehenden und zukünftigen MagiCAD-Kunden persönlich kennenlernen können. 

 

Insgesamt war 2019 ein Jahr voller neuer Projekte, aufregender Veranstaltungen und positiver Entwicklungen. Wir von MagiCAD möchten uns bei Ihnen für ein denkwürdiges Jahr 2019 bedanken. Wir freuen uns auf viele interessante Projekte und Begegnungen im neuen Jahr! 

 

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2020!  

 

Jukka Nyman 

Geschäftsführer 

MagiCAD-Gruppe  

Newsletter abonnieren

First Name*
Last name*
E-mail*
Company*
Branche*
Country*

Alle personenbezogenen Daten werden gemäß den Datenschutzbestimmungen behandelt

Archiv

Kategorien