06.05.2022 | By Tamara From
AktuellMagiCAD für RevitPressemitteilungenVeranstaltungen

Die MagiMaker geben auf der digitalBAU 2022 Einblicke in die kommende Version 2023 ihrer TGA-Projektierungssoftware MagiCAD für Revit. Im Fokus steht die Optimierung komplexer Projektierungsaufgaben im BIM-Planungsalltag. Zu den vorgestellten Highlights gehören beispielsweise die IFC4-Zertifizierung oder die Möglichkeit zur Verbindung gesplitteter Fachmodelle zwecks Berechnung kompletter TGA-Systeme.

Das Messeteam von MagiCAD stellt in Köln nicht nur Hauptfunktionen der Software, wie die Kollisionskontrolle, den Durchbruchsmanager zur automatischen Erstellung und Verwaltung von Durchbrüchen, das IFC-Export-Tool oder den BCF Manager, vor. Spannend ist auch der Sneak Peek in die bald erscheinende Version 2023: Lüftungsplanende können sich über die Möglichkeit zu Modellverbindungen freuen. In großen Revit-Projekten werden die Fachmodelle zur Steigerung der Geschwindigkeit oft in mehrere, kleinere Dateien aufgeteilt. Da TGA-Netze aber häufig durch alle einzelnen Modelldateien laufen, wird so die Berechnung kompletter TGA-Systeme verhindert. Modellverbindungen verknüpfen jetzt die Systeme einzelner Modelldateien zu einem berechenbaren Kanalnetz.

Preview MagiCAD 2023 für Revit: Modellverbindungen verknüpfen gesplittete Fachmodelle zur Berechnung kompletter Lüftungssysteme, Quelle: MagiCAD Group

Auch ein neues Werkzeug zur raumbezogenen Auswahl und Installation von Luftauslässen wir eingeführt. Anwender:innen können selbst die Auswahlkriterien und Installationseinstellungen bestimmen. Gemäß dieser Vorgaben werden dann das bestmögliche, zur Verfügung stehende, Bauteil sowie die Auslegungsvarianten für den ausgewählten Raum berechnet. Um unterschiedliche Raumformen und Montagearten zu bedienen, stehen drei Installationsoptionen zur Auswahl.

Preview MagiCAD 2023 für Revit: Werkzeug zur raumbezogenen Auswahl und Installation von Luftauslässen, Quelle: MagiCAD Group

Im Elektrobereich erleichtern Kabelführungsobjekte eine genaue Einschätzung der Füllgrade von Kabelrinnen und bieten eine Vorschau der vorgeschlagenen Kabelwege. Jedes Kabelführungsobjekt kann mit benutzerdefinierten Punkten auf den Kabelpaketen verknüpft werden. So wird die Anzahl der Kabel ermittelt, die auf einem bestimmten Abschnitt des Kabelwegs verlegt werden müssen. Das ermöglicht auch die Vorausplanung von Trennplatten in Kabelführungssystemen sowie von eventuell benötigtem Platz für spätere Ergänzungen.

Preview MagiCAD 2023 für Revit: Neue Kabelführungsobjekte ermöglichen die Einschätzung der Kabelkanalfüllgrade sowie eine Vorschau der vorgeschlagenen Kabelwege. Quelle: MagiCAD Group

 

MagiCAD für Revit ist eine IFC4-zertifizierte TGA-Planungssoftware, die exakt auf die BIM-Anforderungen von Bauprojekten zugeschnitten ist. Vollständig in die führende Technologie von Autodesk Revit eingebunden, ermöglicht die modular aufgebaute MagiCAD-Software leistungsfähige Modellierungen und Berechnungen für jedes TGA-Gewerk. Zur Verfügung stehen die Module MagiCAD Piping, MagiCAD Ventilation, MagiCAD Electrical, MagiCAD Schematics, MagiCAD Sprinkler Designer und MagiCAD Supports & Hangers. Einmalig ist der Zugriff auf die kostenlosen BIM-Objektdatenbank, die MagiCAD Cloud. Hier sind über 1 Million intelligente, herstellergeprüfte BIM-Objekte von über 300 führenden Herstellern weltweit verfügbar.

MagiCAD für Revit und alle Innovationen kennenlernen? Hier Termin vereinbaren und ein kostenloses Ticket für die digitalBAU sichern

www.magicad.de

Zum Downloadmaterial: MagiCAD_auf_digitalBAU_2022

 

Newsletter abonnieren

First Name*
Last name*
E-mail*
Company*
Branche*
Country*

Alle personenbezogenen Daten werden gemäß den Datenschutzbestimmungen behandelt

Archiv

Kategorien