28.06.2022 | By Tamara From
AktuellMagiCAD für RevitTipp des Monats
Modellverbindungen Einregulierung Berechnung
Embedded Youtube video can't be displayed. Please accept statistics, marketing cookies to watch this video.

 

Modellverbindungen ermöglichen die Verknüpfung von Luftkanalnetzen in separaten Modelldateien zu einem berechenbaren Gesamtnetz. Mit der Veröffentlichung von MagiCAD 2023 für Revit wurde aus der in der Betaversion getesteten Funktion nun ein offizieller Bestandteil der MagiCAD Software. 

In großen Projekten kann es notwendig sein, große Luftkanalnetze in mehrere Teilnetze zu trennen, um diese in kleineren Modelldateien effizienter bearbeiten zu können.

Mit dem Tool Modellverbindungen haben Sie die Möglichkeit, diese getrennten Kanalnetze über die Modellgrenzen hinweg wieder miteinander zu verbinden und so Berechnungen im Gesamtkanalnetz durchführen zu können.

Modellverbindungen hinzufügen 

In MagiCAD haben wir unter „Optionen für Berechnungen“ die Möglichkeit eine Modellverbindung hinzuzufügen. In unserem ersten Lüftungsmodell können wir nun auf das offene Ende des Kanalnetzes klicken, welches den Übergabepunkt zum anderen Modell darstellt.

Übergang

 

Nachdem der erste Punkt erkannt ist, wechseln wir ganz einfach zum zweiten Modell und können jetzt die Modellverbindung abschließen, indem wir dort das jeweilige andere Ende des Luftkanals anklicken. 

Modellverbindungen erstellt

 

 Durch diese Verbindung haben wir nun die Möglichkeit, Berechnungen wie gewohnt in MagiCAD durchführen zu können und so Dimensionierungen, Kanalnetz-, oder Schallberechnungen auszugeben.  

Modellverbindungen Einregulierung Berechnung 

Dafür klicken wir auf „Berechnungen“, wählen „Einregulierung“ und starten wie gewohnt die “MagiCAD Ventilation” Luftkanalnetzberechnung. Innerhalb der Berechnung können wir dann sofort sehen, wo die Modellverbindung zu finden ist, indem wir im Modell auf das jeweilige offene Ende klicken. Somit haben wir direkt den Vergleich der beiden Netze sowie eine bessere Übersicht, um die Berechnung zu prüfen.

Modellverbindungsansicht


Die Funktion Modellverbindungen ist Bestandteil der neuen MagiCAD 2023 für Revit Version. Die neue Version optimiert neben der Modellverbindungen auch die Nutzung von Daten in der TGA-Planung durch das Werkzeug zur raumbezogenen Auswahl und Installation von Luftauslässen Im Elektrobereich erleichtern Kabelführungsobjekte eine genaue Einschätzung der Füllgrade von Kabelrinnen und bieten eine Vorschau der vorgeschlagenen Kabelwege.

MagiCAD 2023 für Revit – neue Features:

  • Modellverbindungen
  • Raumbezogene Auswahl und Platzierung von Luftdurchlässen
  • Neues Werkzeug zur Erstellung von Steigleitungen
  • Auswahlbereiche für Stücklisten definieren
  • Direkter Zugriff auf MagiCAD-Cloud-Produktinformationen von MagiCAD
  • Werkzeug zur Ausrichtung von Schema-Linien
  • Unterstützung von Strömungsteilern
  • Benutzerdefinierte technische Werte für Verteiler
  • Kabelverbindungen zu 2D-Symbolen auch bei „Symbole anordnen“ oder „Suchen und Ersetzen“ beibehalten
  • Kabeltrassenbelegung sowie Leitungsführung einschätzen

Klicken Sie hier, um weitere Details und noch mehr neue Funktionen zu entdecken

Newsletter abonnieren

First Name*
Last name*
E-mail*
Company*
Branche*
Country*

Alle personenbezogenen Daten werden gemäß den Datenschutzbestimmungen behandelt

Archiv

Kategorien