17.12.2012 | By editor

MagiCAD und Afrikas größtes Bauprojekt

Die höchste Moschee der Welt ist in jedem Sinne beeindruckend:

Die neue Moschee befindet sich im Zentrum der algerischen Hauptstadt Algier. Alle Eckdaten dieses Projekts sind beeindruckend: 120.000 Gläubige werden sich in dem Gebäudekomplex aufhalten können. Das gesamte Projekt nimmt eine Fläche von 400.000 Quadratmetern ein.

Darin enthalten sind 12 Gebäude, wie das Minarett, Gebetsräume, ein islamisches Institut, eine Bibliothek und ein Kulturzentrum.

Nach Saudi Arabiens Moscheen in Mecca und Medina, wird diese die drittgrößte Moschee der Welt sein. Das 265 Meter hohe Minarett wird das höchste der Welt sein.

Nach der Fertigstellung in 2015, ist diese Moschee das höchste und größte Gebäude Afrikas.

MagiCAD – Werkzeug des Vertrauens

Der Hauptbauunternehmer in diesem Projekt ist CSCEC (China State Construction Engineering Corporation). Das Unternehmen arbeitet seit 2010 mit MagiCAD. Die positiven Erfahrungen mit MagiCAD im heimischen Markt, veranlassten CSCEC die Software auch in diesem hochanspruchsvollen und prestigeträchtigen Projekt zu verwenden.

MagiCAD für Gebäudeausrüstung und Projektkoordination

MagiCAD Ventilation, Heating and Piping, Electrical und Room wurden in diesem Projekt angewendet. Neben der grundlegenden Planungsarbeit in 2D und 3D, wurde MagiCAD auch zur Erstellung von Stücklisten, Kollisionskontrolle, Durchbrüchen und zum Exportieren des Entwurfs in Navisworks benutzt.

CSCEC in Algerien

CSCECs algerische Niederlassung ist bereits seit 30 Jahren im Land aktiv. Das Unternehmen hat eine umfangreiche Erfolgsgeschichte mit Projekten im Bereich öffentliche Einrichtungen, Bürogebäude, Hotels, Sportzentren, Schulen und Universitäten, Straßen und anderer Infrastruktur. Die fünf größten Hotels des Landes wurden von CSCEC gebaut.

Weitere Informationen

 

Image
/sites/default/files/images/case/Algerian_mosque_thumb.jpg

Footnote DE

Im Januar 2019 haben wir unsere Marke unter MagiCAD vereinheitlicht. Progman Oy und unsere Tochtergesellschaften CADCOM AB und Progman Software UK Ltd. wurden in MagiCAD Group umbenannt. Darüber hinaus wurde die MagiCloud in MagiCAD Cloud umbenannt.