17.11.2016 | By admin

Unternehmen: INCOORD Installations Coordinator AB
Projektname: Mall of Scandinavia
Standort: Solna, Schweden
Fertigstellung: 2012–2015
MagiCAD-Software: MagiCAD Ventilation, MagiCAD Piping, MagiCAD Sprinkler Designer und MagiCAD System Designer für AutoCAD
Projektteam: Architektur: Bau, Wingårdhs; Bautechnik: Strängbetong, Ruukki; Gebäudetechnik-Design: INCOORD InstallationsCoordinator AB; Bauherr: PEAB; Kunde: Unibail-Rodamco

mall_of_scandinavia_1_web_1024x505px

Im Jahr 2015 wurde im schwedischen Solna mit der Mall of Scandinavia das größte Einkaufszentrum Nordeuropas eröffnet. Der 300.000 Quadratmeter große, siebenstöckige Gebäudekomplex beherbergt das erste kommerzielle IMAX-Kino Nordeuropas sowie 22 Restaurants, 230 Läden und ein 100.000 Quadratmeter großes Parkhaus mit rund 4.000 Stellplätzen.

Die Lüftungs-, Rohr- und Sprinklersysteme für dieses riesige Bauprojekt wurden vom schwedischen Unternehmen INCOORD Installations Coordinator AB geplant, das MagiCAD seit 1999 einsetzt. INCOORD ist auf die TGA-Planung spezialisiert und beschäftigt rund 100 Mitarbeiter in Danderyd (Schweden). Das 1983 gegründete Unternehmen hat im Laufe der Jahre Tausende Projekte realisiert, darunter Krankenhäuser, Laboratorien, Bürogebäude, Bildungseinrichtungen, Konferenzzentren, Hotels und Einkaufszentren.

mall_of_scandinavia_2_web_1024x683px

Bei der Planung der TGA-Systeme für die Mall of Scandinavia nutzte INCOORD die Module MagiCAD Ventilation, MagiCAD Piping, MagiCAD Sprinkler Designer und MagiCAD System Designer für AutoCAD.

– „Wir setzen MagiCAD für AutoCAD nun schon seit langer Zeit ein und haben festgestellt, dass wir dank den diversen Funktionen viel Zeit bei der Planung sparen können. Dazu gehören zum Beispiel integrierte Berechnungen oder die Möglichkeit, mehrere Rohre gleichzeitig zu zeichnen, sowie automatische Durchbruchsplanung, Kollisionserkennung und Stücklistenfunktionen. All diese Funktionen automatisieren zeitraubende Routineaufgaben und steigern dadurch die Produktivität erheblich. Die Gesamteinsparungen bei groß angelegten Projekten wie der Mall of Scandinavia sind natürlich enorm“, so Projektmanager Magnus Forshällen von INCOORD.

– „Einer der entscheidenden Vorteile von MagiCAD liegt darin, dass die Modelle detaillierte Informationen zu Systemen, Temperaturen, Materialien, Höhen usw. umfassen. Die 3D-Produktmodelle sind sehr präzise und von den Herstellern geprüft.  Exakte Daten zu jedem Produkt sind unerlässlich, um das System richtig einzuregulieren und die korrekten Werte und Einstellungen für die Monteure zu erhalten“, erläutert CAD- und BIM-Spezialist Magnus Johansson von INCOORD.

mall_of_scandinavia_3_web_1024x585px

– „Je größer das Projekt, desto wichtiger sind Informationsaustausch und Zusammenarbeit. MagiCAD-Modelle können in die Formate IFC und BCFzip (BIM Collaboration) exportiert, effektiv mit anderen Disziplinen koordiniert und – wie in diesem besonderen Fall – auch beim Gebäudemanagement und in den späteren Projektphasen genutzt werden“, erklärt Magnus Johansson abschließend.

Footnote DE

Im Januar 2019 haben wir unsere Marke unter MagiCAD vereinheitlicht. Progman Oy und unsere Tochtergesellschaften CADCOM AB und Progman Software UK Ltd. wurden in MagiCAD Group umbenannt. Darüber hinaus wurde die MagiCloud in MagiCAD Cloud umbenannt.