05.04.2011 | By admin

Eine Herausforderung für Rambøll: Das Icelandic National Concert & Conference Centre

Als Rambøll dieses Projekt begann, wussten sie bereits das eine echte Herausforderung bevorsteht. Mit MagiCAD in 3D zu arbeiten ermöglichte es Rambøll Probleme mit Installationen während der Entwurfsphase zu finden und zu lösen und Kollisionen zu verhindern.

Auf dem Höhepunkt des Projekts waren 30 bis 40 Planer beteiligt. Während des gesamten Projekts waren zusätzlich 60 Ingenieure und Spezialisten involviert. Rambøll war für Hochbau und Versorgungstechnik zuständig. Der komplette Entwurf musste in ein digitales Projektmodell in 3D integriert werden. MagiCAD ist Rambølls Wahl für Gebäudetechnik – Rohrleitungs-, Ventilations- und elektrische Systeme.

3D – the only way to go

Für Rambøll ist das Arbeiten in 2D keine Option mehr. Die gesamte Organisation wird gerade auf das Ausführen von Projekten in 3D umgestellt. Das Arbeiten in 3D mit MagiCAD und Tekla ermöglichte eine hohe Qualität. Alle auftretenden Installationskonflikte konnten im Modell gelöst werden, statt auf der Baustelle.

Auch das BIM-Konzept ist keine Neuigkeit für das Unternehmen: Rambøll defniert BIM als interdisziplinäres Konzept zur Koordination von Informationen. Diese Koordination benötigt eine gemeinsame Sprache, in diesem Fall IFC. MagiCAD ermöglicht den Usern jegliche Modelle nach dem IFC-Standard zu speichern, mit großartiger Qualität. MagiCAD ist IFC-zertifiziert. Die Dateien können in andere IFC-kompatible Programme exportiert werden, auch eine Weitergabe nach Solibri oder Navisworks ist möglich.

Das Projekt:

Icelandic National Concert & Conference Centre in Reykjavik Island

Größe: 32.000 Quadratmeter

Neben dem Konzert- und Konferenzzentrum enthält das Gebäude auch das isländische Symphonyorchester, ein Hotel mit Spa, eine Kunstakademie, ein Kino und viele weitere Einrichtungen. Die Eröffnung ist 2010 geplant.

Rambøll

Rambøll Kopenhagen ist die Niederlassung, die für die Umsetzung dieses Projekts zuständig war. Rambøll Kopenhagen ist Teil der Rambøll Gruppe, die über 7.000 Mitarbeiter beschäftigt. Das Unternehmen ist eines der führenden in den Nordischen Ländern mit internationalem Kontaxt und 116 Niderlassungen. Die Unternehmensgruppe ist in den Bereichen Gebäude, Infrastruktur, Industrielle Prozesse, Energie, Wasser und Umwelt, sowie Telekommunikation, Management und IT tätig.

Broschüre auf Englisch (PDF)

Image
/sites/default/files/images/case/case_icelandic.jpg

Footnote DE

Im Januar 2019 haben wir unsere Marke unter MagiCAD vereinheitlicht. Progman Oy und unsere Tochtergesellschaften CADCOM AB und Progman Software UK Ltd. wurden in MagiCAD Group umbenannt. Darüber hinaus wurde die MagiCloud in MagiCAD Cloud umbenannt.