06.04.2011 | By editor

SWECO spart Zeit beim Planen des neuen Bürogebäudes in Järnvägsstationen 2 in Sundsvall.

Der Entwurf des Projekts Järnvägsstationen 2 in Sundsvall, Schweden ist bahnbrechend. „Wenn etwas nicht im Modell vorhanden ist, existiert es auch nicht in der Realität,“ sagt Anders Lindblad von SWECO Systems, Leiter der TGA-Planungsabteilung. Anders und seine Kollegen können sich auf die virtuelle Realität, die am Computer-Bildschirm entsteht, verlassen. „Abweichungen vom Modell müssen und jeden Preis vermieden werden, denn sie führen unausweichlich zu Problemen, Verspätungen und erhöhten Kosten.“

MagiCAD für alle Gewerke

Swecos Planer produzierten alle Pläne für die HKLS-Installationen in 2D und 3D. Kalkulationen zum Geräuschpegel, sowie Druckverlust in den Belüftungssystemen wurden ebefalls in MagiCAD ausgeführt.

Zur Planung der elektrischen Anlagen wurde MagiCAD Electrical verwendet. Auch hier waren die Anforderungen sehr hoch, mit elektrischen Installationen die zu den modernsten zählen und u.a. intelligente Kontrollmodule enthält.

Effektive Logistik

Mit Hilfe von MagiCAD konnten umfassende Materiallisten erstellt werden, die eine optimalen Materialfluss ermöglichten. Das Material konnte zeitgemäß an die individuellen Baubereiche und sogar Räume geliefert werden.


„MagiCADs Entwicklung passt zu unseren Bedürfnissen. Die Software ist IFC-kompatible, was gut mit unserer BIM-Philosophie übereinstimmt.“ Hans Lif, CAD- und IT-Verantwortlicher, SWECO Systems AB

Projekt:

Bauzeit: 2006-2008

Gesamtfläche: 20.000 Quadratmeter

Kunde: Norrporten

Bürogebäude mit 4 Stockwerken für Büros, sowie 2 Parklevels unter der Erde.

SWECO

Die SWECO Gruppe hat 5.400 Mitarbeiter in 10 Ländern. Die Unternehmensgruppe ist als Consultant im Bereich Engineering tätig und hat Projekte in über 80 Ländern auf der ganzen Welt abgewickelt.

Read the whole story (PDF)

 

Image
/sites/default/files/images/case/case_bolagsverket.jpg

Footnote DE

Im Januar 2019 haben wir unsere Marke unter MagiCAD vereinheitlicht. Progman Oy und unsere Tochtergesellschaften CADCOM AB und Progman Software UK Ltd. wurden in MagiCAD Group umbenannt. Darüber hinaus wurde die MagiCloud in MagiCAD Cloud umbenannt.