Suche

BIM World Munich 2023: MagiCAD Group stellt Entwicklungen für kreislauforientierte TGA-Planung sowie CPQ-Software für TGA-Hersteller vor

14.11.2023

MagiCAD Group

Aktuell
MagiCAD for Revit
Pressemitteilungen
Veranstaltungen

 

Download Pressemitteilung inklusive druckbarem Bildmaterial

 

KÖLN, DEUTSCHLAND, 15. November 2023

  • MagiCAD Group treibt kreislauforientierte TGA-Planung mit Umweltproduktdaten voran
  • Markteinführung von CPQ-Software (Configure-Price-Quote) für TGA-Hersteller
  • EQUA Simulation auf gemeinsamen Messestand vertreten

Die Dringlichkeit, mit der die TGA-Branche vor die Herausforderung einer nachhaltigen und kreislauffähigen Gebäudetechnikplanung gestellt wird, nimmt zu. Auf der BIM World Munich 2023 stellt Softwarehersteller MagiCAD Group der TGA-Branche daher Lösungen für eine kreislauforientierte TGA-Projektierung vor. Die MagiMaker präsentieren Entwicklungen rund um die modulare TGA-Planungssoftware MagiCAD für Revit und die kostenlose TGA-BIM-Objektbibliothek MagiCAD Cloud. Für TGA-Hersteller hält der Digitalisierungspartner neben der Entwicklung von Produktkonfiguratoren und Revit-Add-ons seine innovative CPQ-Software für einen optimierten Vertriebsprozess bereit.

MagiCAD Group treibt kreislauffähige TGA-Planung mit Umweltproduktdaten voran

Die gesetzlichen Vorgaben zur Reduzierung des CO₂-Ausstoßes und zum Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft stellen die gesamte Baubranche vor eine Herausforderung. Umfängliche Lebenszyklusanalysen (LCA) werden als Grundlage für Umweltzertifizierungen von Gebäuden immer wichtiger. Um die kleinteiligen TGA-Bauteile abzubilden und eine BIM-fähige Ökobilanzierung zu ermöglichen, entwickelt die MagiCAD Group daher ihre kostenlose TGA-BIM-Objektbibliothek MagiCAD Cloud weiter. In der weltweit größten BIM-TGA-Objektbibliothek stehen über eine Million intelligente 3D-BIM-Objekte aus den Bereichen Heizung, Klima, Lüftung, Sanitär und Elektro – herstellerspezifisch oder -neutral – bereit. Zusätzlich zu den geometrischen und technischen Informationen fügt die MagiCAD Group in Zusammenarbeit mit TGA-Herstellern den BIM-Objekten der MagiCAD Cloud vermehrt Umweltproduktdaten hinzu. Entwicklungsziel der MagiCAD Group ist es, den Planenden diese Informationen als BIM-Daten direkt mit den TGA-BIM-Objekten während der Projektierung für exakte LCA bereitzustellen.

TGA-Herstellern wird die CPQ-Software zur Vertriebsoptimierung vorgestellt

CPQ-Software der MagiCAD Group für den Vertriebsprozess der TGA-Hersteller

Als weiteres Highlight stellen die MagiMaker ihre CPQ-Software für TGA-Hersteller vor. Die individuell anpassbaren Softwaresysteme gestalten den Vertriebsprozess für TGA-Hersteller völlig neu. Unternehmen verschlanken durch die Anwendung ihre Workflows, steigern ihre Effizienz und maximieren ihr Umsatzpotenzial. Komplexe Produkte werden mühelos konfiguriert, Preise fehlerfrei und vertriebskanalübergreifend einheitlich auf Basis von Regeln erstellt. Die Angebotsstellung sowie die anschließende Dokumentation werden erheblich beschleunigt. Durch die nahtlose Integration in ERP-Programme und weitere Business-Technologien gewährleistet die CPQ-Software ein integriertes Datenmanagement. So werden Fehler minimiert und der Prozess beschleunigt. Weiteres Plus: Die Einbindung in den BIM-Prozess und die mögliche Integration in BIM-Konstruktionssoftwares. Hier profitieren die Hersteller von der langjährigen Erfahrung der MagiCAD Group in der Entwicklung der TGA-BIM-Planungssoftware MagiCAD für Revit.

Besuchen Sie die MagiCAD Group auf der BIM World in München und erfahren Sie mehr. Ebenso auf Stand 57 im Erdgeschoss-Foyer dabei: EQUA! Die neuen Mitglieder der MagiCAD Group haben ihr Softwaretool für Gebäudesimulation IDA ICE (IDA Indoor Climate and Energy) im Messegepäck.


2.724  Zeichen, inklusive Leerzeichen ohne Überschrift, Ort und Datum, Link sowie Boilerplate

Bei Veröffentlichung ist ein Beleg per PDF oder Link erbeten:

Medienkontakt

Katharina Duric

katharina.duric@magicad.de

 

Boilerplate

Über die MagiCAD Group

Die MagiCAD Group ist auf TGA-Software und Dienstleistungen für die Gebäudebranche spezialisiert. Bereits vor 40 Jahren in Finnland gegründet, liefert der global agierende Softwarehersteller lokalisierte, zukunftssichere BIM-Softwarelösungen für eine effiziente TGA-Projektierung. Anfang 2023 erwarb das Softwarehaus die Mehrheitsbeteiligung an EQUA. Die MagiCAD Group trägt damit der wachsenden Bedeutung einer klimafreundlichen TGA-Planung Rechnung.

Das Hauptprodukt, die modulare TGA-Software MagiCAD für Revit, ist zugeschnitten auf die intelligente BIM-Planung aller Gewerke der technischen Gebäudeausrüstung, inklusive Elektro. Die modulare SHKLE-Software erweitert den Funktionsumfang von Revit erheblich und ermöglicht leistungsfähige BIM-Modellierungen und Berechnungen für jedes TGA-Gewerk.

Einmalig ist der kostenlose Zugang zur BIM-Objektdatenbank MagiCAD Cloud. Sie gibt Zugriff auf über eine Million intelligente 3D-BIM-Objekte aus den Bereichen Heizung, Klima, Lüftung, Sanitär und Elektro – herstellerspezifisch oder -neutral. Die MagiCAD Group ist zudem Digitalisierungspartner für TGA-Hersteller. Die Dienstleistungen umfassen kundenspezifische Softwareentwicklung, beispielsweise Produktkonfiguratoren, Revit Add-ons oder CPQ-Software, sowie die Modellierung herstellerspezifischer TGA-BIM-Objekte. Diese können den TGA-Planenden im herstellereigenen Look in der MagiCAD Cloud zur Projektierung bereitgestellt werden.

Die deutsche MagiCAD Group GmbH hat Ihren Sitz in Köln. Der Mutterkonzern, die MagiCAD Group, befindet sich im finnischen Turku. Das Unternehmen gehört zur Glodon Group.