Suche

Tipp des Monats – Der neue Projektassistent

26.07.2023

MagiCAD Group

Aktuell
MagiCAD for Revit
Tipp des Monats

Der neue Projektassistent ist eine gewerkeübergreifende Neueinführung von MagiCAD 2024 für Revit innerhalb des Basismoduls „MagiCAD Common„. Dieses neue Werkzeug unterstützt und vereinfacht die Projekteinrichtung durch … 

  • die Schritt-für-Schritt-Anleitung, die durch alle wesentlichen Punkte der Einrichtung hindurchführt. 
  • die übersichtliche Bereitstellung aller erforderlichen Daten eines neuen Projekts an ein und demselben Ort. 
  • die Möglichkeit, Projektdaten aus einem verknüpften Modell heraus in das neue Projekt hineinzukopieren.

Damit ist die Einrichtung eines neuen Projekts jetzt unabhängig von den normalen Revitfunktionen. Insbesondere neue Anwender:innen werden über den Projektassistenten leicht verständlich sowie fast automatisch durch die Einrichtung geführt: von der Erstellung einer Grundrissansicht über die Verknüpfung von MagiCAD-Datensätzen bis zur Übernahme von MEP-Räumen aus der Architektur. Alle benötigten Schritte werden innerhalb eines einzelnen Dialogs gebündelt, nacheinander abgearbeitet und das Projekt somit vorbereitet. Besonders zeitsparend ist die Möglichkeit, Projektdaten direkt aus einem verknüpften Modell, beispielsweise Architektur, zu übernehmen. Ein manueller Aufbau ist dadurch nicht mehr notwendig. 

Projektstart mit dem „MagiCAD-Projektassistenten“

In unserem Beispielmodell haben wir ein leeres Projekt mit einer verknüpften Architektur vor uns, welches unser Ausgangspunk ist. Den Projektassistenten starten wir über das Modul “MagiCAD Common”. In der Werkzeugleiste klicken wir auf die neu verfügbare Funktion “Projekt Assistent”.  

MagiCAD Softwaredialog Projektassistent Projektstart

 

Wem MagiCAD für Revit bereits vertraut ist, erkennt, dass der Projektassistent im linken Dialogbereich übersichtlich alle notwendigen Einrichtungseinstellungen (MagiCAD Eigenschaften, Projekteinstellungen, etc.) für den Aufbau eines neuen Projekts bereitstellt. Diesen folgen wir jetzt einfach Schritt für Schritt.

MagiCAD Softwaredialog Projektassistent Übersicht

 

MagiCAD-Datensatz im Projektassistenten verknüpfen und bearbeiten

Wie immer beginnen wir mit dem MagiCAD-Datensatz. Während wir das sonst links oben über die Werkzeugleiste vorgenommen haben, ist das nun direkt über die Projektassistenten möglich. Die bekannten Funktionen “Datensatz bearbeiten” sowie “Datensatz verwalten” bleiben nach wie vor in der Werkzeugleiste erhalten, sind jetzt aber zusätzlich direkt aus dem Projektassistenten unter dem Reiter „MagiCAD Eigenschaftenverfügbar.

MagiCAD Softwaredialog Projektassistent Eigenschaften

 

Über die Schaltfläche „Auswählenverknüpfen wir unseren MagiCAD-Datensatz. Die grüne Statusanzeige „verbunden“ bestätigt den Erfolg.
MagiCAD Softwaredialog Projektassistent Datensatz verknüpfen

 

Änderungen am Datensatz, wie die Familien, Kanal- und Rohrserien oder die Berechnungseinstellungen, können wir ebenfalls über die hier verfügbare Schaltfläche “Datensatz bearbeitenvornehmen.  

MagiCAD Softwaredialog Projektassistent Datensatz bearbeiten

 

Über die hier bereitstehende Schaltfläche “zu den MagiCAD Einstellungen wechseln” ist es zudem möglich, allgemeine MagiCAD-Änderungen durchzuführen, wie das Erscheinungsbild anzupassen oder für das Projekt benötigten Berechnungsnormen auszuwählen. 

MagiCAD Softwaredialog Projektassistent Eigenschaften MagiCAD Einstellungen Normenauswahl

MagiCAD-Projekteinstellungen 

Weiterführend können wir über den Bereich „Projekteinstellungen“ entsprechende Projektbasispunkte definieren oder über die Schaltfläche “Erwerben” aus dem Vorprojekt übernehmen. MagiCAD Softwaredialog Projektassistent Projekteinstellungen

Schnittboxen anlegen 

Der Bereich “Schnittboxen” ermöglicht ebenso eine Auswahl entsprechender Ansichts- und Schnittboxen. Die hier bereitstehende Schaltfläche “Von Link kopieren” übernimmt vorbereitete Ansichten beispielsweise aus der Architektur.  

MagiCAD Softwaredialog Projektassistent Schnittboxen

Mit dem Projektassistenten bestehende Ebenen anderer Modelle übernehmen 

Gleiches gilt für die Übernahme von Ebenen. Gehen wir über den Bereich “Ebenen” auf die Schaltfläche “Von Link kopieren” erscheint der Dialog “Ebenen übertragen”, in welchem alle bestehenden Ebenen des Architekturmodells aufgelistet sind und flexibel zur Auswahl stehen. Werden diese übernommen, müssen keine eigenen erstellt werden. Im Nachhinein können sie umbenannt und bearbeitet werden. 

MagiCAD Softwaredialog Projektassistent Ebenen übertragen

Raster übertragen 

Der Bereich “Raster” erlaubt dieselbe Verfahrensweise. Auch hier öffnet ein Klick auf die Schaltfläche “Raster übertragen” eine Liste der verfügbaren Raster aus dem Architekturmodell zur freien Auswahl. 

MagiCAD Softwaredialog Projektassistent Raster übertragen

Existierende MEP-Räume übernehmen 

Für die TGA-Planung sind selbstverständlich die MEP-Räume wichtig. Auch diese können wir mit einem Klick auf “Link kopieren” flexibel aus der Liste des erscheinenden Dialogs “MEP-Räume übertragen” übernehmen.  

MagiCAD Softwaredialog Projektassistent MEP-Räume

 

Ein Projekt kann nach wie vor über die Revitfunktionen erstellt werden. Der Projektassistent bietet allerdings eine übersichtliche und bequeme Alternative. Er stellt alle notwendigen Funktionen und Informationen zum Anlegen eines Projektes über einen einzigen Verwaltungsdialog bereit.