05.12.2012 | By editor

„Sofort als wir anfingen mit MagiCAD zu arbeiten, in 2006, wurde es unsere Planungssoftware Nummer 1 für alle Projekte im Bereich TGA”, sagt Daníel Gíslason, Verkís’, Reykjavik.

„MagiCAD spart wertvolle Zeit im Planungsprozess und verbessert die Entwurfqualität durch Kollisionskontrolle, Stücklisten, Systemkalkulationen und andere Funktionen.

Bei der Einführung von MagiCAD für Revit, konnten wir unsere positiven Erfahrungen von MagiCAD für AutoCAD nutzen. Die Produktdatenbank, sowie die bekannte MagiCAD-Umgebung sind auch der Version für Revit vorhanden. 

Momentan arbeiten wir mit MagiCAD Heating & Piping, Ventliation und Electrical für AutoCAD- und Revit-Technologie. Ausserdem nutzen wir MagiCAD Sprinkler Designer für AutoCAD.

Unsere aktuellen Projekte sind öffentliche Bildungseinrichtungen, zwei Wasserkraftwerke, zwei Aluminumhütten, Bürogebäude, eine Kirche und einige Privathäuser.“

Daniel Gislason, Verkís

Zu Verkís

Verkís ist ein isländische Unternehmen, dass 1932 gegründet wurde. 300 Ingenieure arbeiten vielen verschiedenen Bereichen, wie Gebäude, Infrastruktur, Erdwärme, Wasserkraft und Industrie. Neben sieben Niederlassungen im Inland, werden auch aktive Projekte ausserhalb Islands abgewickelt.

Footnote DE

Im Januar 2019 haben wir unsere Marke unter MagiCAD vereinheitlicht. Progman Oy und unsere Tochtergesellschaften CADCOM AB und Progman Software UK Ltd. wurden in MagiCAD Group umbenannt. Darüber hinaus wurde die MagiCloud in MagiCAD Cloud umbenannt.