Suche

MagiCAD employees magimakers

Unternehmensgeschichte

Die 1990er Jahre

In den 1990er Jahren führte unsere Zusammenarbeit mit Autodesk zur Markteinführung von MagiCAD für AutoCAD und später MagiCAD für Revit, die zur führenden Lösung für TGA-Planung in Skandinavien und Europa wurden. Der Name „MagiCAD“ beruht auf der Fähigkeit der Software, automatisch Planung auszuführen – wie durch Zauberhand.

Die 2000er Jahre

2014 wurde die MagiCAD Group Teil von Glodon, einem Dienstleister für digitale Bauplattformen, der sich auf Datenanwendungen und technologische Innovationen im Bauwesen spezialisiert hat.

2019 wurden Progman und seine Tochterunternehmen in „MagiCAD Group“ umbenannt. Nach wie vor ist die Software der MagiCAD Group für die TGA-Konstruktion das Flaggschiff des Unternehmens. Allerdings rückten die Bedürfnisse der TGA-Hersteller stärker in den Vordergrund.

Heute sind wir ein globaler Dienstleister für Softwarelösungen und Herstellerservices mit dem Ziel, den Bau besserer Gebäude zu unterstützen.