Suche

MagiCAD Piping Ventilation Connection nodes between models

Modellverbindungen

Verbinden Sie Systeme in zwei verschiedenen Modelldateien und berechnen Sie sie gemeinsam.

  • Verknüpfung von Systemen in separaten Dateien
  • Manuelle und automatische Verknüpfung
  • Zeichnung in einer zweiten Modelldatei fortsetzen

 

In großen Revit-Projekten sind Modelle oft in mehrere kleinere Dateien aufgeteilt. Dieser Ansatz verhindert, dass Berechnungen für komplette TGA-Systeme in vielen oder allen separaten Modelldateien durchgeführt werden können.

Modellverbindungen ermöglichen es Ihnen, Systeme in separaten Modelldateien zu Berechnungszwecken zu verknüpfen. Es gibt zwei Methoden zum Hinzufügen von Modellverbindungen. Bei der manuellen Verknüpfung können Sie in der jeweiligen Datei die Systemsegmente auswählen, die Sie verknüpfen möchten. Beim automatischen Verknüpfen wird ein verknüpfter Knoten automatisch an derselben Stelle im entsprechenden Modell importiert, und Sie können das System von dort weiterzeichnen.

Sind während der Berechnung beide Modelle geöffnet, werden die aktuellen Informationen in beiden Modellen berücksichtigt. Allerdings müssen bei der Berechnung nicht unbedingt beide Modelle geöffnet sein. Ist nur ein Modell geöffnet, können Sie die zuvor berechneten Werte des anderen Modells nutzen..

Zur besseren Übersichtlichkeit können Sie auch ID-Nummern und Kommentare zu den Verbindungsknoten hinzufügen.